Miss Austria Stamboli

Profitabel

Unsere Miss Austria ist 100.000 € wert

Artikel teilen

Seit 26. März ist Carmen Stamboli Miss Austria. So viel casht sie in ihrer Amtszeit.

Miss-Austria-Corporation-Boss Emil Bauer ist voll des Lobes: „Sie ist verlässlich und ein toller Partner!“ Die Rede ist von Fly-Niki-Flubegleiterin Carmen Stamboli, die im März den Titel der Miss Austria im Casino Baden holte.

Dass sich dieser Titel bei entsprechender Disziplin rentiert, steht für Experten fest. Und das nicht erst, seit sie zuletzt als neues Juvina-Testimonial gecasted wurde. Rund 100.000 Euro kann sie während ihrer Amtszeit verdienen.

Nur bei der „Mission Miss World“ (am 8.11. in London) ist nicht alles eitel Wonne. Denn Stamboli ist 27 Jahre jung – zu „alt“ für die Miss World-Wahl (Limit: 26 Jahre). „Da stehen wir noch in Gesprächen“, erklärt Bauer sein Dilemma. Sollte Stamboli nicht akzeptiert werden, müsse man darüber nachdenken, die Vize-Miss Austria (die 19-jährige Tirolerin Julia Hofer) nach England zu schicken.

Eine definitive Entscheidung über den Antritt unserer Miss Austria bei der Miss World soll dann Ende Juli fallen. Spannend.

Miss Austria in sexy Sommerkleidern

Seidenkleid von Emilio Pucci bei Popp & Kretschmer, Preis auf Anfrage. Dominici-Heels, 180 Euro. Schmuck von World of Accessoires.

Farbenfrohes Minikleid aus Seide mit Pailletten von Custo Barcelona bei BR-
Fashion um 269 Euro. Schmuck von New One.

Biaggini-Violett-Kleid bei Charles Vögele, 34,99 Euro. Fransen-Stiefel von Michael Kors bei 6th Floor, 880 Euro. Pitti-Bag, 198 Euro. Monsoon- und New-One-Schmuck.

Chiffon-Kleid in knalligem Pink von Stefanel, 215 Euro. Plateau-Heels von Missoni im Steffl 6th Floor, 440 Euro. Mango- und Max- Schmuck-Ketten. Accessorize-Armreifen.

Asymmetrisches Kleid mit 
Volants in Blitzblau von Monsoon, 170 Euro. Guess-Heels bei Dominici, 185 Euro. Schmuck von Max Schmuck.


 
OE24 Logo