Sofia Hellqvist, Prinz Carl Philip

Sie steht dazu

Hellqvist: "Bereue Bikini-Pics nicht"

Ihre wilde Vergangenheit hat Carl Philips Verlobte hinter sich gelassen.

Spätestens seit ihrer Verlobung mit Prinz Carl Philip ist Sofia Hellqvist in der schwedischen Königsfamilie aufgenommen. Doch nicht von Anfang an wurde sie mit offenen Armen empfangen, denn ihre Vergangenheit als Bikini-Model wurde von den Royals kritisch beäugt. In einem TV-Interview äußerte sich die hübsche Schwedin nun zu ihrer Vergangenheit.

Wilde Zeit
"Ich bereue nichts. Aber heute würde ich solche Fotos nicht mehr machen", gesteht die 30-Jährige, die sich 2004 für das Männermagazin "Slitz" auszog. Ihr wildes Leben ließ Sofia hinter sich, als sie ihren Traumprinzen kennenlernte. Die beiden sind seit fünf Jahren ein Herz und eine Seele und mittlerweile hat sich die brünette Beauty perfekt in das Leben am schwedischen Königshof eingegliedert. Am 13. Juni wird sie Carl Philip in einer romantischen Zeremonie endlich das Ja-Wort geben.

Diashow: Sofia Hellqvist & Prinz Carl Philip: Neue offizielle Bilder