Herzogin Kate

Royals

Kate: Parkverbot vor Spital verlängert

Artikel teilen

Noch bis 5. Mai darf vor dem St. Mary's Hospital nicht geparkt werden.

Das Royal Baby II lässt weiter auf sich warten . Vor dem St. Mary's Hospital in London, in dem Herzogin Kate in diesen Tagen ihr zweites Kind auf die Welt bringen soll, ist das Parkverbot inzwischen verlängert worden. Wie die Kommunalverwaltung von Westminister bestätigte, wurde das Verbot bis zum 5. Mai ausgedehnt.

Noch weitere Verlängerung möglich
Ursprünglich galt es nur bis Donnerstag (30. April). "Wenn es dann immer noch keine Neuigkeiten gibt, wird noch einmal verlängert", sagte ein Sprecher der Kommunalverwaltung. Mittlerweile ist Kate schon seit einigen Tagen überfällig. Insidern zufolge soll bereits der 25. April Stichtag für die Geburt von Kates und Williams zweitem Kind gewesen sein. Doch Prinz Georges Geschwisterchen lässt sich Zeit.

Kate am Downton Abbey-Set

OE24 Logo