Maghan Harry

Wettbüros haben Favoriten

Meg & Harry: SO soll ihre Tochter heißen

Bald wird Meghans und Harrys Tochter geboren - das ist der Namensfavorit der Wettbüros.

Nicht mehr lange und Meghan und  Harry  bekommen eine Tochter! In wenigen Wochen soll es schon soweit sein und das Baby wird die Familie vervollständigen. Prinz Harry hat vor einiger Zeit gemeint, dass nach zwei Kindern die Familienplanung abgeschlossen sei.

Meg & Harry: SO soll ihre Tochter heißen

Doch wie wird die Kleine heißen? In England, Land des Wettens, wird schon fleißig getippt. Bislang konnten sich einige wenigen Namen als Favoriten durchsetzen. Ganz oben auf der Liste:

  • Philippa: Diese weibliche Abwandlung von  Philip  soll zu Ehren von Harrys Großvater vergeben werden. Laut Wettanbieter Ladbrokes sollen die Tipps auf diesen Namen einfach nicht abreißen, darum ist der der Topfavorit.
  • Diana: Steht auch hoch im Kurs. Viele gehen davon aus, dass Harry den Namen seiner verstorbenen Mutter im Zeichen ihres Gedenkens an seine Tochter zumindest als Zweitnamen geben werde. 
  • Elizabeth: rangiert gleich dahinter auf Platz drei. Könnte dieser Name das schwer erschütterte Verhältnis zwischen Harry und dem Rest der Familie wieder kitten?
  • Allegra, Alexandria, Grace, Emma, Rose, Alice und Victoria: Sind weitere Namen auf die gewettet wird, die aber als unwahrscheinlicher gelten.

Wieder ungewöhnlicher Name?

Möglich ist auch, dass Meghan und Harry sich einen ganz anderen Namen für ihre Tochter ausgedacht haben. Denn bereits bei Söhnchen Archie Harrison waren alle überrascht von der extravaganten Wahl des Paares.