William gibt Middletons Geld für Luxus-Villa

Finanzspritze

William gibt Middletons Geld für Luxus-Villa

Mit Dianas Erbe greift der Prinz seinen Schwiegereltern unter die Arme.

An seinem 30. Geburtstag erhielt Prinz William Zugriff auf Dianas Erbe und wurde um fast dreizehn Millionen Euro reicher. Doch einen Teil des Geldes hat der Sohn von Prinz Charles schon investiert - und zwar in die neue Luxus-Villa von Kates Eltern.

Teure Anschaffung
Carole und Michael Middleton haben schon lange geplant, ein neues Haus zu kaufen. Doch das Traum-Anwesen in Berkshire, das sie unlängst ersteigert haben, kostet 4,7 Millionen Pfund (umgerechnet ca. 5,8 Millionen. Euro). Und auch wenn die Middletons mit ihrer Party-Firma viel Kohle scheffeln, übertraf die neue Immobilie doch die finanziellen Möglichkeiten von Kates Eltern.

Finanz-Spritze

Doch zum Glück können sich die Middletons auf die Großzügigkeit ihres Schwiegersohnes verlassen. Denn William greift ihnen nun mit einer finanziellen Spritze unter die Arme. Eine Quelle bestätigt gegenüber Us Weekly, dass der Royal Carole und Michael eine stattliche Summe "als Geschenk" zukommen lässt. "William scheint sie als seine eigene Familie zu betrachten und will ihnen helfen, wo er nur kann", heißt es weiter.

Doch das monitäre Geschenk ist nicht ganz uneigennützig. Immerhin soll das neue Anwesen Kate und William eine sichere Unterkunft bieten, wenn sie bei den Middletons übernachten.Gut geschützt von neugierigen Blicken und nervigen Fotografen. Eine gute Investition, also!

Diashow: Kate & William: So verliebt bei Ritter-Parade FOTOS

Kate & William: So verliebt bei Ritter-Parade FOTOS

×