Benjamin Tewaag

Benjamin Tewaag

Sohn von Uschi Glas trat Haftstrafe an

Benjamin Tewaag soll im Streit zugeschlagen haben: Dafür wurde er zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt.

Benjamin Tewaag, Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, hat übereinstimmenden Medienberichten zufolge seine sechsmonatige Haftstrafe wegen Körperverletzung angetreten. Wie die Zeitschriften "Bunte" und "Das neue Blatt" schreiben, begab sich der 32-Jährige am Montagmittag in eine Haftanstalt in Frankfurt am Main. Die Frankfurter Justizbehörden waren für eine Bestätigung zunächst nicht erreichbar.

Alkoholentzug
Den Berichten zufolge kam Tewaag in Begleitung eines Freundes, von der sich vor dem Gefängnis kurz verabschiedete. Ursprünglich hatte er seine Haft bereits vor einigen Wochen antreten sollen. Zu dem Zeitpunkt sei er aber noch im Alkoholentzug gewesen, hieß es.

Tewaag ist das älteste der drei Kinder von Schauspielerin Uschi Glas und Bernd Tewaag. Auf dem Musiksender MTV hatte er diverse eigene Sendungen wie MTV Mission oder MTV Freakshow. Im April 2008 wurde er zu sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, weil er einen Studenten in München im Streit um ein Taxi ins Gesicht geschlagen hatte.