Verliebt in Tim

Bachelorette: Aufstand der Männer?

Nach wilder Knutscherei hat Anna Angst, dass alle aufgeben.

Da scheint wohl der Blitz eingeschlagen zu haben. Beim romantischen Date mit Kandidat Tim geht es für Bachelorette Anna so richtig heiß her. Minutenlang knutschen die beiden wie wild miteinander, doch gleich nach der Knutschattacke regt sich in Anna die Angst.

Gleich danach kommt die Reue
„Kacke, was hast du da eigentlich gemacht?“, fragt sie sich in der Sendung. Seit längerem scheint die 26-Jährige ein Auge auf Tim geworfen zu haben und das nur in der dritten Folgen. Nun hat sie Sorgen, dass die anderen Kandidaten nicht mehr mitspielen, wenn sie einen einzigen Mann so eindeutig favorisiert. Wer will schon gerne als der große Verlierer dastehen? Und die Männer haben schließlich jederzeit die Möglichkeit, eine angebotene Rose abzulehnen. So zischt beispielsweise schon Aurelio Anna in der Vorschau auf die Sendung „Wir müssen reden“ in Ohr.

Offener Wettbewerb
Doch in manchen Kandidaten weckt die offene Konkurrenz auch den Sportsgeist. „Der Kampf ist eröffnet“, zeigt sich etwa Marvin entschlossen. Und auch Kandidat Luke meint: „So ist das Spiel um nur eine Frau.“ Wer nun tatsächlich eine Rose bekommt und wer nicht und wer womöglich sogar eine der Blumen ablehnt, sehen Sie heute, dem 30. Juli ab 20:15 auf RTL. Alle Infos zu 'Die Bachelorette' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html

Diashow: Bachelorette - Bilder der 3. Folge