Wer überzeugte im 7. Recall-Casting?

DSDS

Wer überzeugte im 7. Recall-Casting?

Gestern Abend ging die 7. Castingshow über die Bühne von DSDS.

Zum siebten Mal kämpften gestern die Kandidaten vor Bruce Darnell, Dieter Bohlen und Natalie Horler um den begehrten Recall-Zettel. Einige überzeugten mit Talent, andere überraschten die Jury und haben das Urteil zu lebenslänglichem Sing-Verbot erhalten.  

Mini-Star

Der jüngste Bewerber aller Staffeln, Liam Leufgen, berührte die Herzen der Jury. Mit Pietro Lombardis Song „Call My Name“ erhielt der vierjährige einen Recall-Zettel. Antreten darf er jedoch erst im Jahr 2024, denn noch ist der Knirps zu jung für die Show.

Diashow: DSDS Episode 28.1.

DSDS Episode 28.1.

×

    Die 17-jährige Kim van der Gouw überzeugte mit „Hammer Stimme“ und ihrer Gitarre. Sie qualifizierte sich für die nächste Runde, ebenso wie die 17-jährige Wackelkandidatin Liza-Marie Viebrock, die zwar mit körperlichem Einsatz und Ausstrahlung punkten konnte, gesanglich aber noch schwach war. Dieter Bohlen wollte sie trotzdem unbedingt wieder sehen.

    Paradiesvogel
    Die 23-jährige Betty Bambi, die eigentlich ein Mann ist, beeindruckte mit ihrer außergewöhnlichen Persönlichkeit und Talent und bekam zwei Mal Ja von Dieter und Natalie. Wir dürfen gespannt sein,was der Friseur aus Leipzig in den nächsten Folgen zu bieten hat.

    Info
    Am Mittwochabend wird die letzte Zusammenfassung der Castingshows ab 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt.