Markus Lanz - "Wetten, dass ...?"

Neustart

Lanz: Mehr Wetten, 
Duell mit Zuschauer

Neo-Wettmann stellte seine neue Show vor – am Mittwoch kommt er nach Wien. 

„Top, die Wette gilt!“ Am 6. Oktober startet Markus Lanz (43) in Düsseldorf als Thomas-Gottschalk-Nachfolger mit Wetten, dass ..? Am Montag verriet er in Köln erste Details zur runderneuerten Show.

„Wir haben versucht, den eigentlichen Kern von Wetten, dass ..? wieder freizulegen. Ein unterhaltsamer Familienevent, dargeboten von Wettkandidaten, die so kreativ sind, dass man sich oft fragt: Wieso hat die noch keiner entdeckt?“, so Lanz. Die Neuerungen im Detail:

  • Mehr Wetten. Anstatt wie bisher vier stehen fünf Wetten pro Show auf dem Programm. Hinzukommen eine Außen-, eine Stadt- und eine Kinderwette.
  • Lanz als Wettkandidat. Zusätzlich fordert Lanz in jeder Folge einen Studiogast zu einer Wette heraus.
  • Aus für die Couch. Die Gottschalk-Couch wandert in den Fundus. Lanz setzt auf eine fahrbare Talklounge.
  • Neue Gäste. Anstatt von Stammgästen wie Iris Berben sollen neue Gesichter die Show aufpeppen. Zum Start kommen Jennifer Lopez, die Toten Hosen, Sylvie & Rafael van der Vaart, Cro und Tatort-Neuling Wotan Wilke Möhring.

ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner lobt Lanz: „Er begegnet sowohl den Wettkandidaten als auch den Stars auf Augenhöhe.“ Unterhaltungschef Edgar Böhm freut sich auf „ein neues Kapitel in der Geschichte von Wetten, dass..?“

Lanz in Wien. Am Mittwoch kommt Lanz nach Wien, um für die Show die Werbetrommel zu rühren.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages