Finalisten: Das sind unsere Top 10

Song Contest

Finalisten: Das sind unsere Top 10

Die besten stehen fest, am 25.2. ist der Sieger dann fix.

Es war ein hartes Rennen, doch die erste Hürde für zehn heimische Kandidaten ist genommen - sie sind noch dabei und fest entschlossen beim Song Contest gegen Lena anzutreten.

Abstimmen
Wählen Sie bei uns ihren Favoriten - Wer soll für Österreich zum Song Contest fahren?

Das sind die Top 10 Kandidaten

Diashow: Wer soll für uns zum Song Contest?

Verschiebungen durch Jury-Voting
Mit der Wahl von Klimmstein feat. Joe Sumner, Nadine Beiler, Richard Klein, Trackshittaz/Lukas Plöchl, Leo Aberer & Patricia Kaiser, Alkbottle , Eva K. Anderson, Band WG, Oliver Wimmer und Charlee haben sich zum Ergebnis des Publikumsvotings durch die Entscheidung der Jury noch drei Änderungen ergeben: Eva K. Anderson, Oliver Wimmer und Charlee wurden durch das Jury-Ranking ins Finale katapultiert, doch noch ausgeschieden sind Katie Lunette, die Mary Broadcast Band und Julian Heidrich, der beim Publikumsvoting auf Platz drei gelandet war.

TV-Show
Die Top Ten werden am 25. Februar (live um 20.15 Uhr in ORF eins) an einer TV-Show teilnehmen, bei der das Publikum Österreichs Vertreter/in für den Eurovision Song Contest in Düsseldorf bestimmen wird. Österreich startet beim Song Contest am 12. Mai im zweiten Semifinale. Das Finale geht am 14. Mai über die Bühne.
 

Das ist die heimische Top 10

1   Klimmstein feat. Joe Sumner
2   Nadine Beiler
3   Richard Klein
4   Trackshittaz/Lukas Plöchl
5   Leo Aberer & Patricia Kaiser
6   Alkbottle
7   Eva K. Anderson
8   Band WG
9   Oliver Wimmer
10 Charlee

Klimmstein feat. Joe Sumner - "Paris Paris"

Sehen Sie auf der nächsten Seite die Videos der Plätze 2-9!

 

Nadine Beiler - "The Secret Is Love"

Richard Klein - "Bigger Better Best"

Trackshittaz/Lukas Plöchl - "Oida Taunz!"

Leo Aberer & Patricia Kaiser - "There Will Never Be Another You"

Alkbottle - "Wir san do ned zum Spaß"

Eva K. Anderson - "I Will Be Here"

Band WG - "10 Sekunden Glück"

Oliver Wimmer - "Let Love Kick In"

Charlee - "Good To Be Bad"