Piesczek moderiert wieder für Puls4

Personalrochade

Piesczek moderiert wieder für Puls4

Modarator nimmt Platz von Christian Nehiba bei "Guten Abend Österreich" ein.

Schon wieder eine Moderatorenrochade beim Puls 4-Magazin "Guten Abend Österreich": Ab nächsten Montag, den 5. August, löst Puls 4-Neuzugang Volker Piesczek Christian Nehiba ab und wird die Rolle des Main-Anchors im Moderatoren-Trio mit Sabine Mord und Jürgen Peindl übernehmen.

Teams wechseln sich ab
Das Team wechselt sich wie gewohnt im Wochenrhythmus mit dem zweiten Trio um Thomas Mohr, Norbert Oberhauser und Gundula Geiginer ab. Nehiba, Sportchef von Puls 4, wird sich wieder voll und ganz der Sportberichterstattung widmen, hieß es am 31. Juli in einer Aussendung.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×