So will Foda den Italien-Coup meistern

Aufstellungen sind da!

So will Foda den Italien-Coup meistern

Attacke! Unser Team will Italien schocken, heute in London ins Viertelfinale einziehen.

"Wir sind nicht hier, um Urlaub zu machen oder uns das Stadion anzuschauen. Wir sind hier, um das Spiel zu gewinnen", tönt Stürmer Marko Arnautovic. Nach dem ersten Sieg bei einer EM-Endrunde und dem erstmaligen Aufstieg ins Achtelfinale will unser Team heute erneut Geschichte schreiben. "Klar sind wir krasser Außenseiter, aber es gibt trotzdem immer so ein paar Prozent", liebäugelt Teamchef Franco Foda mit einer Sensation gegen Italien. Unser Team reiste gestern Nachmittag nach London, musste das Abschlusstraining wegen der Schonung des Wembley-Rasens in Seefeld absolvieren.

+++ Der EURO--Kracher ab 21 Uhr LIVE auf oe24.tv & im Sport24-LIVE-Ticker +++

Italien ist schon seit 30 Spielen ungeschlagen

Top-Bilanz. Die Vorzeichen sind heute klar verteilt: Italien ist seit 30 (!) Spielen unbesiegt, gewann die letzten 11 und blieb seit über 1.000 Minuten ohne Gegentor. Noch dazu gewann Österreich gegen den Weltmeister von 2006 seit 1960 nicht. Foda weiß: "Wir müssen von der ersten Sekunde an entschlossen auftreten, das wird entscheidend sein. Wir müssen alles in die Waagschale werfen, das in uns steckt."

Aufstellung Österreich

© oe24
So will Foda den Italien-Coup meistern
× So will Foda den Italien-Coup meistern

 

Aufstellung Italien

© oe24
So will Foda den Italien-Coup meistern
× So will Foda den Italien-Coup meistern