Austria Wien Stadion

"Viola Investment Gmbh"

Austria-Mitglieder stimmten für Investor-Einstieg

Artikel teilen

Der Antrag wurde ohne Gegenstimmen angenommen, es gab lediglich einige wenige Enthaltungen.

Wien. Die Mitglieder von Fußball-Bundesligist FK Austria Wien haben am Montagabend für den Verkauf von 40 Prozent der AG-Anteile an einen Investor gestimmt. Die "Viola Investment Gmbh - Freunde der Austria", der unter anderem Club-Präsident Frank Hensel und Ex-LASK-Vizepräsident Jürgen Werner angehören, investiert dafür im Gegenzug etwa zehn Millionen Euro in den finanzmaroden Verein. Der Antrag wurde ohne Gegenstimmen angenommen, es gab lediglich einige wenige Enthaltungen.

Durch die Annahme des Antrags wurde auch beschlossen, dass weitere 10,1 Prozent der Anteile an die "Freunde der Austria" verkauft werden können, sollte die 50+1-Regelung der Bundesliga aufgehoben werden.

© TZOe
Austria-Mitglieder stimmten für Investor-Einstieg
× Austria-Mitglieder stimmten für Investor-Einstieg
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo