Kult-Klub Vienna steht vor dem Aus

Finanzielle Probleme

Kult-Klub Vienna steht vor dem Aus

Österreichs ältester Fußballverein steht vor dem Konkurs.

Paukenschlag im Wiener Fußball. Die Vienna, der älteste Fußballclub Österreichs, steht vor dem Aus. Wie der Standard berichtet kämpft der Drittligist nach dem Tod von Geldgeber Martin Kristek mit akuten finanziellen Problemen.

General-Manager Gerhard Krisch bestätigt gegenüber dem „Falter" sogar, dass sogar der Konkurs droht. Er würde sich derzeit auf dieses „Worst-Case-Szenario“ vorbereiten. Die Lage ist derzeit prekär: Die Spieler warten noch immer auf ihre Dezember-Gehälter.

Die Herbstsaison lief für die Vienna eigentlich nach Plan. Der Club liegt in der Regionalliga Ost zwei Punkte hinter Tabellenführer Austria Wien II auf Rang 3, der Aufstieg in die Erste Liga schien möglich. Dann kam es allerdings zum tragischen Tod von Geldgeber Martin Kristek. Seither fließt von Sponsor "Care-Energy" kein Geld mehr in den Club. Wird in naher Zukunft kein neuer Hauptsponsor gefunden, droht tatsächlich das Aus.