3:1 - Bayern feiern Supercup-Triumph gegen Dortmund

deutschland

3:1 - Bayern feiern Supercup-Triumph gegen Dortmund

Artikel teilen

Die Bayern holen den mit dem deutschen Supercup den ersten Titel der noch jungen Saison. Der 3:1-Erfolg gegen Dortmund beschert Coach Nagelsmann die Trophäen-Premiere.

Vor Anpfiff stand die Partie ganz im Zeichen des am Sonntag verstorbenen „Bombers“ Gerd Müller. Die Bayern ehrten ihren legendären Torjäger mit einer Schweigeminute, aufgewärmt wurde in Shirts mit Müllers Rückennummer 9.

+++ Hier die gesamte Partie im Sport24-LIVE-Ticker zum Nachlesen +++

Dann konnte der das Schlagerspiel beginnen und nahm gleich voll Fahrt auf: Müller scheiterte an BVB-Keeper Kobel (14.), Bayern-Schlussmann Neuer verhinderte per Fußabwehr gegen Reus das 0:1 (20.). Dann war der Ball endlich im Tor, Dortmunds Youngster Moukoko (16) drehte zum Jubel ab (36.). Doch zu früh gefreut – Abseits.

Doppelschlag von Müller und Lewandowski

Fünf Minuten später klingelte es wirklich – aber auf der anderen Seite: Gnabry ließ Passlack links stehen und flankte scharf zur Mitte. Lewandowski kam angerauscht und köpfte wuchtig ein (41.) – 1:0 für die Bayern!

Das gab den Münchnern Rückenwind für die zweite Halbzeit. Davies brach links durch und bediente Lewandowski. Der Pole leitete per Ferse weiter, Müller vollendete (49.) – 2:0! Die Vorentscheidung?

Reus-Traumtor bleibt bedeutungslos

Ein Treffer von Haaland zählte erneut wegen Abseits nicht (53.). Aber dann: Bellingham setzte Reus in Szene, der Dortmund-Kapitän zirkelte aus 18 Metern genau ins Kreuzeck  und verkürzte per Traumtor auf 1:2 (64.).

Dortmunds Hoffnung flackerte aber nur kurz auf. Lewandowksi machte mit dem 3:1 (74.) den ersten Saisontitel der Bayern perfekt!

OE24 Logo