Julian Nagelsmann

deutschland

Bayern patzen bei Nagelsmann-Debüt

Artikel teilen

Bayern verliert das erste Nagelsmann-Testspiel gegen Köln 2:3.

Gleich ohne 13 Stammspieler, die nach der EM noch Urlaub haben (u.a. Lewandowski oder Neuer) gab Neo-Bayern-Coach Julian Nagelsmann sein Debüt auf der Münchner Trainerbank. Die Premiere hätte sich der 33-Jährige aber anders vorgestellt. Neben Nagelsmann durften die 6.000 Fans in Villingen auch erstmals die Neuzugänge Richards und Upamecano im Bayern-Dress bewundern.

Nach Bayern-Blitzstart kamen Uth-Festspiele

Dabei begann alles nach Wunsch für den deutschen Meister. Sieb (6.) brachte die Bayern schnell in Führung, erstmals konnte Nagelsmann seiner Truppe applaudieren. Doch dann drehte Absteiger Köln auf. Zuerst konnte Thielmann (20.) ausgleichen, ehe Uth die Geißböcke sogar in Führung brachte. Jungstar Zirkzee (34.) konnte zwar erneut ausgleichen doch am Ende war es wieder Uth (56.) der den Kölner Test-Sieg fixierte.

Jetzt folgen drei Test-Kracher für Nagelsmann

Bis zum Liga-Start am 13. August (gegen Mönchengladbach mit Adi Hütter) wartet auf den neuen Trainer noch eine Menge Arbeit. Nächsten Samstag gibt es beim Test gegen Ajax Amsterdam in der Allianz Arena schon die nächste Chance auf den ersten Sieg.

OE24 Logo