BVB-Star plaudert Stöger-Abschied aus

Im TV

BVB-Star plaudert Stöger-Abschied aus

Bei einer Talk-Sendung im TV spricht erstmals ein BVB-Spieler offen über einen Trainer-Wechsel. 

Schon länger wird über den Abschied von Peter Stöger (52) als Trainer beim BVB spekuliert. Die Zeichen stehen trotz aktuellen Saisonplatz drei auf Trennung. Bis jetzt gibt es aber noch keine offizielle Bestätigung dafür, nur Gerüchte. Diese hat nun der Borussia-Star Sebastian Rode (27) in einer Sky Sport-Talkrunde im TV befeuert. „So wie er sich in der Kabine ausdrückt, gehen wir fest davon aus, dass wir nächste Saison einen neuen Trainer haben werden", sagte der Fußballer. 

Stöger wechselte im Dezember von Köln zur Borussia. Nach neuesten Medienberichten soll der Wiener auch keinen neuen Vertrag in Dortmund erhalten. Mit Rode hat nun erstmals ein Spieler offen über den Trainer-Wechsel gesprochen. Als Nachfolge-Kandidat wird Lucien Favre (60), der derzeit bei OGC Nizza Trainer ist, gehandelt.