Alaba Lewandowski Robben

Fußball International

Diese Stars will Pep den Bayern klauen

Artikel teilen

Guardiola wechselt zu ManCity. Einige Spieler sollen folgen.

Seit Montag ist es fix: Pep Guardiola trainiert ab der kommenden Saison Manchester City. Damit sich der spanische Star-Trainer gleich wohl fühlt, will ihm der Scheich-Klub den Einstand offenbar mit bekannten Spielern versüßen: David Alaba und Robert Lewandowski sollen vom FC Bayern München in die Premier League wechseln. Mehr als 100 Millionen Euro wollen sich die Verantwortlichen die Einstandsgeschenke kosten lassen.

Allerdings schläft auch die Konkurrenz nicht: angeblich soll Real Madrid in der Pole Position für Stürmer Lewandowski sein - wenn der die Bayern überhaupt verlassen will. Denn sowohl Lewandowski als auch Alaba haben noch Vertrag in München und fühlen sich nach eigenen Aussagen pudelwohl. Zudem sind die Bayern nicht auf Transfererlöse angewiesen.

Neben Lewandowski und Alaba sollen auch Paul Pogba (22/ Juventus Turin) und John Stones (21/ FC Everton) auf der Wunschliste Guardiolas stehen. Die beiden würden wohl weiter 150 Mio Euro oder mehr kosten.

OE24 Logo