Cristiano Ronaldo

Premier League

807 Tore! Ronaldo bricht Uralt-Weltrekord

Artikel teilen

Mit seinem Triplepack beim 3:2 gegen Tottenham hat Cristiano Ronaldo am Samstag den FIFA-Rekord für die meisten Tore der Fußball-Geschichte geknackt.  

Der 37-jährige Superstar von Manchester United hält nach dem 49. Dreierpack seiner Club-Karriere nun bei 807 Toren in allen Wettbewerben und übertrumpfte damit den in Wien geborenen Josef Bican (805), der von 1928 bis 1955 u.a. für Rapid und die Vienna spielte und im Nationalteam für Österreich und die Tschechoslowakei einlief.

Ob Ronaldo nun tatsächlich der erfolgreichste Torschütze der Fußball-Geschichte ist, lässt sich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen. Das Komitee für Geschichte und Statistik des tschechischen Verbandes kommt in seiner Zählung bei "Pepi" Bican auf 821 Tore in offiziellen Spielen. Die Brasilianer Pele und Romario sollen über 1.000 Tore erzielt haben, darunter sind allerdings Amateur- und Testspiele. 

Ronaldo ist ein wahrer Rekord-Sammler! So ist er der Spieler mit den meisten Einsätzen (182) und Toren (140) in der Champions League und den meisten Finalsiegen (5). Zudem ist er der einzige Spieler, der in drei Champions-League-Endspielen getroffen hat. Aber vor allem der neue Rekord, den er am Samstag aufgestellt hat, dürfte ein Rekord für die Ewigkeit sein. 

"GOAT" trifft "GOAT"

Seine drei Tore hat auch der andere "GOAT" Tom Brady im Stadion gesehen. Der NFL-Superstar tauschte sich mit Ronaldo noch vor dem Spiel aus. Ronaldo teilt den Moment auf Instagram. Brady kommentierte einen Tag nach dem Spiel: "Es war mir ein Vergnügen! Drei Tore und einen Sieg, vielen Dank mein Freund!"

 

OE24 Logo