Neue Wende im Schweini-Poker

Kehrt er zurück?

Neue Wende im Schweini-Poker

Bastian Schweinsteiger könnte schon am Sonntag sein Comeback geben.

Feiert Bastian Schweinsteiger ein überraschendes Comeback? Wie die Sportbild berichtet, könnte der deutsche Weltmeister schon am Sonntag wieder auflaufen und sein Saisondebüt für Manchester United geben.

Abschlusstraining
Wie die Zeitung berichtet, soll Schweinsteiger nämlich erstmals am Abschlusstraining der Red Devils teilgenommen haben. Star-Trainer Mourinho hat seinen finalen Kader für die Partei gegen West Ham zwar noch nicht nominiert, die Chancen für Schweinsteiger sind dennoch hoch wie nie.

Zuletzt hatte es so ausgesehen, dass der 32-Jährige Manchester im Winter verlassen werde. In den englischen Medien war zuletzt über einen Wechsel zu Chicago Fire in die MLS spekuliert worden. Schweinsteiger selbst hatte immer erklärt, dass er sich weiterhin bei den Red Devils durchsetzen werde. Seitdem Jose Mourinho im Sommer das Traineramt bei ManU übernahm, absolvierte Schweini keine einzige Spielminute.