Mega-Abfindung für Bastian Schweinsteiger?

United macht ernst

Mega-Abfindung für Bastian Schweinsteiger?

"Red Devils" wollen den Deutschen loswerden. Koste es, was es wolle.

Jose Mourinho macht ernst: Der Startrainer will laut Medienberichten bei Manchester United aufräumen. Acht Spieler sollen den Verein verlassen und Platz für Neuzugänge machen. Ganz oben auf der Streichliste: Bastian Schweinsteiger.

+++ ManUnited: Mourinho möchte ausmisten +++

Der Sport Bild zufolge wurde dem Weltmeister nun eine Mega-Abfindung angeboten: Elf Millionen Euro soll United demnach locker machen, um ihn endlich von der Payroll zu bekommen. Unglaublich!

Einziger Haken an der Sache: "Schweinis" Vertrag läuft bis zum Sommer 2018. Sitzt er diesen aus, würden ihm 18 Millionen zustehen. Er müsste somit freiwillig auf sieben Millionen verzichten.

Kein Angebot für Schweini

Ob der 32-Jährige auf diesen Deal eingeht, ist nicht bloß wegen des Geldes fraglich. Ihm liegt offenbar bislang kein Angebot vor. Nach Auflösung des Arbeitsverhältnisses mit Manchester wäre er vereinslos.

Zuletzt machte Mourinho seinem degradierten Superstar ein wenig Hoffnung: "Wenn wir personelle Probleme haben, ist er ein Kandidat.“ Schweinsteiger wurde begnadigt und darf wieder mit den Profis trainieren.