Messi Ronaldo

Superstar-Rivalität

Messi: Das hält er wirklich von Ronaldo

Artikel teilen

Sie bekriegen sich auf dem Platz. Aber wie sieht es abseits davon aus?

Nach dem Saisonende in Spanien hat Barcelona-Star Lionel Messi ewigen Erzrivalen Cristiano Ronaldo von Rekordmeister Real Madrid in den höchsten Tönen gelobt. "Ich habe es immer betont - und er auch: Die Rivalität wird mehr von der Presse angeheizt als von uns", sagte der Argentinier dem Sender ESPN.

+++ Heißes Instagram-Video: Ronaldos Freundin versext den Urlaub +++

Messi weiter: "Er ist ein großartiger Fußballspieler mit unglaublich vielen Qualitäten." Real Madrid hatte auch dank zahlreicher Tore Ronaldos zuletzt sowohl die spanische Meisterschaft als auch die Champions League gewonnen. Barca wurde Zweiter in der Liga und holte den Pokal.

Interesse aus England & Frankreich

"Er wird von Jahr zu Jahr besser. Deshalb ist er einer der besten Spieler der Welt", so Messi. Seine Zukunft sieht er weiterhin beim FC Barcelona. "Ich würde meine Karriere sehr gerne bei Barcelona beenden, wir werden sehen." Der 29-Jährige kickt seit 2004 für die Katalanen. Sein Vertrag läuft im Juni 2018 aus.

Barca-Präsident Josep Bartomeu versicherte mehrfach, die Verlängerung sei nur eine Frage der Zeit. Medienberichten zufolge wird Messi allerdings auch von Klubs aus der englischen Premier League und von Paris Saint-Germain heftig umworben.

OE24 Logo