Messi-Jubel hatte rührenden Grund

spanien

Messi-Jubel hatte rührenden Grund

Artikel teilen

Messi sorgte beim Spiel Barce gegen Sevilla für einen besonderen Torjubel.

Wieder einmal war Messi der Mann des Spiels. Beim Spitzenduell zwischen Barcelona und Sevilla schoss der Argentinier zwei Tore. Auffallend war sein Torjubel zum 2:0. Messi rannte zur Kamera und wischte sich unterhalb des Auges über das Gesicht, als würde er Kriegsbemalung aufzeichnen.

Dahinter steckt eine rührende Geschichte, wie Barcelona über Twitter mitteilte. Messi ist das Gesicht einer Aktion, die Spenden für ein Kinderkrankenhaus sammelt. Die Gesichtsbemalung dient als Zeichen des Kampfgeistes.

30 Mio Euro sollen lukriert werden. Der Name der Kampagne: "Für die Tapferen".

OE24 Logo