Schulterverletzung bei Rieds Rene Gartler

fussball

Schulterverletzung bei Rieds Rene Gartler

Artikel teilen

Ried-Stürmer könnte Ende der Woche wieder fit werden.

Bei Ried-Stürmer Rene Gartler ist eine Schultereckgelenksverletzung diagnostiziert worden. "Es handelt sich um eine Bandverletzung mit Einriss an einem von drei Bändern im Schultereckgelenk", teilte der Tabellenfünfte der Fußball-Bundesliga am Dienstag mit.

"Wäre mehr als ein Band betroffen, müsste man auch an eine Operation denken. Bei einem Band ist die Behandlung konservativ", erklärte Rieds Physiotherapeut Peter Gebhartl. "Wir werden ihn jetzt nach seinem Schmerzempfinden behandeln, damit er Ende der Woche wieder ins Training einsteigen kann." Vorrangiges Ziel sei, dass Gartler bis zum Cup-Viertelfinale am kommenden Dienstag (20.30 Uhr/live ORF Sport +) zu Hause gegen SKN St. Pölten fit werde.

OE24 Logo