Markus Rogan präsentiert seine drei Silbermedaillen aus Shanghai; (c) GEPA

Sport-Rückblick

April 2006

Eishockey- und Volleyballtitel werden vergeben. Familientragödie bei Schweizer Ex-Skiläuferin.

2.: Der VSV sichert sich zum sechsten Mal den österreichischen Eishockey-Titel. In der Finalserie wird der große Favorit Red Bulls Salzburg besiegt.

9.: Markus Rogan holt bei der Kurzbahn-WM in Shanghai über 200 m Rücken seine dritte Silbermedaille.

24.: Titelverteidiger Hypo Tirol gewinnt die Finalserie gegen die hotVolleys aus Wien 4:2 und verteidigt damit erfolgreich den Titel in der Volleyball-Liga.

29.: Österreichs Eishockey-Team fixiert in Tallinn mit einem 5:3-Sieg über Polen den Wiederaufstieg in die A-Gruppen-WM.

30.: Die ehemalige Schweizer Ski-Rennläuferin Corinne Rey-Bellet (33) und ihr Bruder werden in ihrem Haus im Wallis erschossen aufgefunden. Der Mörder, Rey-Bellets Ehemann Gerold Stadler, begeht drei Tage später Selbstmord. Rey-Bellet hatte ihre Karriere im Jahr 2003 nach der Silbermedaille in der Abfahrt bei der Heim-WM in St. Moritz aus gesundheitlichen Gründen beendet.