Free-TV-Coup um Champions League

Sensation in Österreich

Free-TV-Coup um Champions League

Laut Medienberichten hat sich ServusTV die Rechte an der Champions League gesichert.

Offizielle Statements, geschweige denn eine Bestätigung, gibt es nicht, doch erste Medienberichte deuten auf eine Mega-Sensation hin. Der "Standard" berichtet, dass sich der ORF wieder die Rechte an der Europa League sichern konnte. ORF und Sky kommen dem Bericht zufolge in Österreich statt DAZN zum Zug. Andere Quellen berichten unterdessen, dass ServusTV groß einsteigt und sich die Champions-League-Rechte ab 2021/22 gesichert hat. Beides eine Mega-Sensation! Somit wären Europa League und Champions League wieder zurück im Free-TV. Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk für alle Fußball-Fans!

 

Video zum Thema: Servus TV sichert sich Champions-League-Rechte
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Über den möglichen ORF-Coup schreibt der "Standard": "Hauptziel des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in dem Bieterverfahren sollen Rechte an der Europa League gewesen sein. Und diese Hoffnung könnte sich erfüllt haben".

In Deutschland hatte sich die Rechte-Vergabe gänzlich anders dargestellt. Sky verlor die Champions-League-Rechte an DAZN und Amazon, die Europa League ging allem Anschein nach an RTL, offenbar mit einem Pay-Angebot. Sky verwies auf die zu hohen Preise für die Rechte, kolportiert werden rund 200 Millionen Euro pro Jahr.