Handball-WM: Österreich knapp out

27:29 gegen Katar

Handball-WM: Österreich knapp out

Österreich unterlag nur knapp dem Gastgeber der Handball-WM.

Die österreichische Handball-Nationalmannschaft hat den Einzug ins Viertelfinale der Männer-WM in Katar am Sonntag knapp verpasst. Die ÖHB-Auswahl musste sich Gastgeber Katar im Achtelfinale in Losail mit 27:29 geschlagen geben und ist aus dem Turnier ausgeschieden. Zur Pause hatten die Österreicher in einer umkämpften Partie noch mit 14:13 geführt.

Fünf Minuten vor Schluss war das Duell mit dem Asienmeister beim Stand von 24:24 noch völlig offen. Im Finish hatten die auf zahlreiche eingebürgerte Topspieler vertrauenden Katarer nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Schiedsrichterentscheidungen auf ihrer Seite. Im WM-Viertelfinale trifft der Gastgeber auf den Sieger aus Deutschland gegen Ägypten.

WM-Ergebnis Achtelfinale Österreich - Katar 27:29
Österreich - Katar 27:29 (14:13).
Doha, Lusail-Halle, 10.000 Zuschauer
Werfer AUT: Weber 8, Szilagyi 4, M. Hermann 3, Ziura, Posch, Wagesreiter, Bilyk, Santos je 2, Bozovic, Mayer, je 1. Bester Werfer Katar: Markovic 8

 18:10

Fazit

Bitter für das ÖHB-Team, gegen den Gastgeber konnte Österreich stets mithalten und bot eine tolle Leistung. Zeitweise ging man sogar in Führung und war knapp dran an der Überraschung gegen die B-Weltauswahl von Katar. Am Ende musste man aber dann doch als Verlierer vom Feld gehen. Trotzdem lässt Österreich hier einen tollen Eindruck zurück.

 18:04

29:27 - der Endstand

Katar ist weiter. Österreich verliert knapp gegen den Gastgeber.

 18:04

Weber verkürzt auf 28:26. Zeitstrafe gegen Katar.

 18:03

Eine Minute noch. Katar macht das 28:25.

 18:02

Timeout für Katar. Katar auf dem guten Weg Richtung Viertelfinale.

 18:01

27:25 für Katar

Der Gastgeber trifft und im Konter das Tor für Österreich.

 18:00

26:24 für Katar

Capote macht einen weiteren Treffer. Schade für Österreich. Aber es ist noch etwas möglich.

 17:58

Foul von Österreich im Offensivspiel. Danach sieht der ÖHB-Teamchef die Verwarnung des Schiedsrichters. Zu oft hat er kritisiert.

 17:57

Nach dem Timeout von Österreich geht es weiter. Österreich im Ballbesitz.

 17:56

25:24 Führung für Katar

Bitter, knapp vor dem Ende erhöht Katar das Ergebnis und es gibt Zeitstrafe gegen Österreich.

 17:56

24:24

Österreich gleicht aus! Bylik macht das Tor und Jubel auf den Rängen.

 17:55

24:23 für Katar

Bauer hält den Wurf der Gastgeber. Tolle Aktion und sehr wichtig in dieser Phase.

 17:53

Posch holt einen Freiwurf heraus. Weber verkürzt auf 23:24.

 17:52

Bauer hält wieder einen Schuss. Trotzdem macht Katar im zweiten Versuch das 24:22.

 17:49

Timeout beim Stand von 23:22

Katar führt knapp gegen Österreich und nimmt ein Timeout. Sehr spannende Schlussphase hier beim Achtelfinale.

 17:48

Bauer mit einer Parade

Dann der Konter für Österreich! Bylik scheitert aber am Keeper von Katar. Schade, schade!

 17:47

Wieder Capote

23:22 für Katar und das Tor erzielte Capote über die linke Seite.

 17:45

22:22 - Österreich mit dem Ausgleich

Österreich gleicht wieder aus und es bleibt spannend.

 17:44

Katar geht mit 22:21 in Führung

Die Gastgeber spielen einen starken Angriff und Capote macht die Führung ganz sicher.

 17:43

Spannende Partie

Santos vorne alleine aber wieder scheitert er. Die große Chance auf die Führung.

 17:42

21:21 - Tor zum Ausgleich

Je eine tolle Torhüter-Parade aber dann macht Weber den Ausgleich.

 17:41

21:20 - Katar führt weiter

Aber Österreich kommt in Überzahl heran. Szilagyi trifft zum Anschlusstor.

 17:39

Kurz ein offener Schlagabtausch. Österreich knapp am Tor vorbei und dann macht Katar das 21:19.

 17:38

20:18 für Katar

Im Fallen der weitere Treffer. Zeitstrafe gegen Österreich.

 17:36

19:18 für Katar

Österreich wehrt sich, bekommt das 19:17 aber im Gegenzug das Tor von Weber - 19:18.

 17:33

18:17 für Katar

Wieder eine Chance für Österreich. Szilagyi holt einen Sieben-Meter heraus. Zeitstrafe gegen Katar. Weber verkürzt.

 17:32

18:16 für Katar

Der Zug zum Tor bei Österreich ist weg. Technischer Fehler und schon ist Katar wieder im Ballbesitz und macht das 18:16.

 17:30

17:16 für Katar

Markovic trifft zum 17:16 für Katar. Sofort nimmt Österreich ein Timeout.

 17:29

Ausgleich - 16:16

Maier scheitert am Torhüter. Jetzt Katar im Vormarsch. Dann der Ausgleich zum 16:16.

 17:26

Foul von Hermann. Große Chance für Katar. Sieben Meter für die Gastgeber und es steht 16:15.

 17:25

16:14 für Österreich

Katar verkürzt auf 15:14 aber im Gegenzug macht Max Hermann das 16:14. Weiter ein Zwei-Tore-Vorsprung.

 17:24

15:13 für Österreich

Konter von Österreich und Weber trifft für Österreich.

 17:23

Österreich kurz in Überzahl

Katar mit einem Fehlwurf und Österreich mit einem weiteren Fehler.

 17:22

Beginn Zweite Halbzeit

Es geht weiter.

 17:09

Halbzeitfazit

Österreich kämpft gegen den Gastgeber beherzt und geht mit einer 14:13-Führung in die Pause. Nach einigen Unterzahl-Situationen konnte man gegen Ende der Ersten Halbzeit dann eine Überzahl-Situation erfolgreich zur Führung nützen.

 17:07

Halbzeit

Österreich führt mit 14:13 gegen Katar.

 17:06

Überzahl für Österreich

Kurz vor der Pause eine gute Situation für die ÖHB-Elf. Und dann das 14:13 kurz vor dem Pausenpfiff.

 17:05

13:13

Super Tor der Österreicher aus großer Distanz, 13:12. Katar antwortet ebenfalls aus der Distanz mit dem Ausgleich.

 17:04

Unterzahl überstanden

Es steht weiterhin 12:12 und Österreich ist wieder vollzählig.

 17:02

12:12 Katar gleicht aus

Katar zum 11:11. Aber dann das 12:11 für Österreich, postwendend das 12:12 für Katar

 17:01

Wieder Unterzahl für Österreich

Bitter für die ÖHB-Truppe. Jetzt wird es schwer mit zwei Mann weniger am Feld.

 17:00

11:10 für Österreich

Raul Santos ist doch erfolgreich. Beim Konter macht er jetzt alles richtig und trifft zur Führung.

 16:59

Bitter, Fehler der Gastgeber. Konter für Österreich. Das muss die Führung sein aber Santos verpasst schon wieder das Tor.

 16:58

10:10

Zwei schnelle Tore jeweils für die beiden Kontrahenten. Wagesreiter trifft für die ÖHB-Truppe zum Ausgleich.

 16:58

9:9 der neue Stand

Santos gleicht in Unterzahl aus. Toller Angriff der Österreicher.

 16:57

Memisevic trifft doch nicht für Katar. Ganz frei setzt er den Ball an die Stange. Weiter 9:8 für Katar.

 16:56

Marinovic klärt einen Wurf des Gegners mit Bravour. Wichtige Parade für Österreich in Unterzahl.

 16:55

Zeitstrafe bei Österreich

Fabian Posch muss zwei Minuten hinaus. Bitter für Österreich.

 16:54

Je zwei schnelle Tore. 9:8

Katar erhöht aber Österreich bleibt postwendend dran. 9:8 für die Gastgeber.

 16:52

8:7 für Katar der neue Stand

Fehlwurf bei Katar. Im Gegenzug macht Fabian Posch das Tor für Österreich.

 16:50

Katar erhöht auf 8:6

Es bleibt spannend, beim Angriff von Österreich nimmt man schnell ein Timeout.

 16:49

7:6 durch Weber

Österreich verkürzt wieder. Weber über rechts und er schlenzt den Ball ins Tor.

 16:47

7:5 für Katar

Markovic mit einem wuchtigen Schuss aus dem Handgelenk. Danach pariert der Golaie von Katar einen Österreich-Angriff.

 16:46

Es steht 6:5 für Katar

Unglaublich. Santos trifft schon wieder nicht alleinstehend. Erneut haut er den Ball am Tor vorbei.

 16:45

Markovic trifft zum 6:5 für Katar

Der Sieben-Meter-Wurf ist klar im Tor. Keine Chance. Katar führt wieder.

 16:44

Katar gleicht aus

5:5 steht es derzeit. Wieder eine kleine Lücke und schon sind die Gegner zur Stelle. Bitter danach der Konter von Santos. Er haut den Ball klar drüber.

 16:42

5:4 für Österreich

Bylik tankt sich durch und macht das 5:4. Danach ein kurzes Timeout vom spanischen Trainer Katars.

 16:40

4:4 Hermann ist erfolgreich

Feiner Treffer von links. Max Hermann smasht den Ball ins Tor. 4:4 und danach pariert Marinovic einen Schuss.

 16:39

Österreich verkürzt

Max Hermann knallt den Ball ins Tor. Szilagyi gab zu ihm weiter und aus großer distanz trifft er zum 3:4.

 16:38

Katar im Ballbesitz. Ein Loch in der ÖHB-Abwehr und es steht 2:4 aus Sicht der Österreicher.

 16:37

Robert Weber trifft

2:3 aus Sicht von Österreich. Fehler von Katar und der Topmann bei der ÖHB-Mannschaft verkürzt.

 16:36

3:1 für Katar. Jubel auf den Rängen und wenn Österreich am Ball ist wird laut gepfiffen. Trotzdem ein flotter Beginn.

 16:34

Große Chance auf den Ausgleich

Mittlerweile führt Katar mit 2:1. Nach einem Konter von Österreich ist Santos frei. Riesenchance auf den Ausgleich aber der Ball geht an die Latte.

 16:33

Weiterhin 1:1

Schade, nach dem Ausgleich von Katar das vermeintliche 2:1 für die ÖHB-Truppe. Aber der Treffer wird nicht anerkannt.

 16:32

Österreich beginnt mit Ballbesitz. Szilagyi wird kurz gefoult, aus dem folgenden Spielzug erzielt die ÖHB-Truppe das 1:0.

 16:29

Spielbeginn

Es geht los. Österreich gegen Katar läuft.

 16:28

Hymnen ertönen

Die österreichischen Spieler wirken vor der Begegnung vollmotiviert. Die Hymnen werden abgespielt und alle Spieler singen laut mit.

 16:26

Gespielt wird in der Lusail Multipurpose Hall. Es werden mehr Fans erwartet als sonst bei Österreich-Spielen. Trotzdem braucht man sich nicht vor einem Hexenkessel zu fürchten.

 16:24

Österreichs Teamchef

Patrekur Johannesson sagt: "Sie haben ein Weltklasse-Torhüterduo, spielen in der Abwehr recht offensiv und sind auch aus dem Rückraum von neun, zehn Metern sehr gefährlich."

 16:20

Für Österreich ist es die fünfte WM-Teilnahme nach 1938, 1958, 1993, 2011. 2015 will man durchstarten, jetzt ist die Chance groß das Viertelfinale zu fixieren.

handball.jpg © apa

(c) APA

 16:13

Österreich musste sich zuletzt knapp dem "Angstgegner" Mazedonien geschlagen geben. Teamkapitän Viktor Szilagyi meinte, dass man nur wenig falsch gemacht hatte, jedoch verlor die Mannschaft in wenigen aber entscheidenden Situationen den Kopf.

 16:09

In knapp zwanzig Minuten geht es los. Österreich wird auch viele Fans erwarten, da der Gastgeber stets über ein großes Zuschaueraufkommen verfügt.

 16:06

Ein Blick auf die Ergebnisse des Gegners. Zum Auftakt siegte Katar gegen Brasilien mit 28:23. Chile wurde mit 27:20 ausgeschaltet, danach siegte man gegen Slowenien mit 31:29.Knapp verlor man gegen Spanien und danach gab es wieder einen Erfolg zu bejubeln. 26:22 gegen Weißrussland.

 16:00

B-Weltauswahl

Die Spieler von Katar kommen zum großen Teil aus Montenegro, Bosnien, Frankreich, Kuba, Tunesien und Ägypten. Nur wenige heimische Akteure haben es in die Handball-Nationalmannschaft geschafft.

 15:54

Für Österreich wird das heutige Spiel immens schwer. Laut einigen Spielerinterviews wird man gegen eine Weltauswahl an eingebürgerten Spielern bestehen müssen.

 10:03

Herzlich willkommen

Österreich kämpft heute bei der Handball-WM um den Aufstieg. Es geht gegen Gastgeber Katar. Ab 16:30 Uhr sind Sie hier LIVE dabei.