Michael van Gerwen ist Darts-Weltmeister

Sportmix

Michael van Gerwen ist Darts-Weltmeister

Artikel teilen

Weltranglistenerster setzte sich gegen Titelverteidiger Anderson durch.

Der Niederländer Michael van Gerwen hat sich zum zweiten Mal in seiner Karriere die WM-Krone im Darts aufgesetzt. Der Weltranglisten-Erste fertigte den schottischen Titelverteidiger Gary Anderson am Montagabend im Finale mit 7:3 ab. Van Gerwen hatte das Großereignis im Alexandra Palace in London bereits 2014 für sich entschieden. Anderson triumphierte bei den beiden vergangenen Auflagen.

Anderson führte im hochklassigen Endspiel bereits 2:1, dann lief Van Gerwen aber zur Höchstform auf. Der 27-Jährige gewann fünf Sätze in Serie und sorgte für eine Vorentscheidung.

Erst mit dem Rücken zur Wand fand Anderson den Rhythmus wieder - zu spät. Auch 22 Aufnahmen mit der Maximalzahl von 180 Punkten - ein neuer Rekord in einem Spiel - reichten dem Schotten nicht.

Hochklassige Partie

Rund eineinhalb Stunden dauerte die historische Partie. Insgesamt 42 180er gab es zu bejubeln - mehr als in jedem Profi-Spiel zuvor. "Ich bin absolut glücklich, hier zu meinem besten Spiel gefunden zu haben. Es ist phänomenal", sagte Van Gerwen.

"Mighty Mike" krönte eine überragende Saison mit seinem bereits 26. Titel. "Aber dieser ist der wichtigste", betonte der Niederländer, der einen Siegerscheck über 350.000 Pfund (410.000 Euro) erhielt.

OE24 Logo