Überraschung durch den Niederländer

Sportmix

Paris-Nizza-Prolog an Boom - Contador Vierter

Artikel teilen

Topfavorit Alberto Contador hat sich am Sonntag im Prolog der 68. Auflage der Radsport-Fernfahrt Paris - Nizza mit Platz vier begnügen müssen. Der 27-jährige Spanier benötigte für die acht Kilometer in Monfort-L'Amaury bei Paris sechs Sekunden länger als Überraschungssieger Lars Boom aus den Niederlanden.

Unmittelbar vor Tour-de-France-Sieger Contador landete der US-Amerikaner Levi Leipheimer, Vorjahressieger Luis-Leon Sanchez aus Spanien wurde Achter.

OE24 Logo