Shitstorm nach Sex- Selfie mit Footballer

Aufregung

Shitstorm nach Sex- Selfie mit Footballer

Eine Brünette steht in den USA nach einem One Night Stand am Pranger.

Julian Edelman war einer der Hauptfiguren der New England Patriots beim Sieg im Superbowl Anfang Februar. Der Wide Receiver war aber nicht nur von den Seattle Seahawks nicht zu stoppen: er schaffte es auf der Siegesfeier auch noch bei einer hübschen Brünetten in die Endzone.

Sabrina D., die Eroberung des Football-Helden, prahlte mit ihrer Eroberung und postete ein Foto mit dem schlafenden Edelman neben sich: "Habe gerade Edelman gef**** - keine Lüge" schrieb sie dazu.

Jetzt sieht sich Sabrina D. einem Mega-Shitstorm ausgesetzt. Auf Twitter wird sie scharf dafür kritisiert, dass sie das Foto gepostet hat. Zudem soll sie in Boston, der "Heimat" der Patriots Hausverbot in zahlreichen Nachtclubs bekommen haben.

Inzwischen bereut die Brünette, das Foto gepostet zu haben. gegenüber TMZ erklärte sie: "Ich fühle mich schlecht deswegen." Edelman selbst hat sich zu dem One Night Stand noch nicht geäußert.