Strafe für Pacers-Star Hibbert

NBA

Strafe für Pacers-Star Hibbert

Schimpftirade kostet Indiana-Center Roy Hibbert 75.000 Dollar.

Indiana-Pacers-Center Roy Hibbert ist wegen laut NBA "unangemessener und vulgärer Sprache" zu einer Geldstrafe in Höhe von 75.000 Dollar (57.665,69 Euro) verurteilt worden. Hibbert hatte nach dem 91:77-Erfolg im Play-off über die Miami Heat in der Pressekonferenz, die live übertragen wurde, gemeint, dass sein Spiel "no homo" gewesen sei. Anschließend benützte er Medienvertretern gegenüber Schimpfwörter.

Hibbert entschuldigte sich mittlerweile auf der Website des NBA-Clubs für seine "respektlosen und beleidigenden" Verfehlungen, die nicht Spiegelbild seiner persönlichen Ansichten seien und definitiv auch keinen Platz in einem öffentlichen Forum hätten.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×