Thiem scheitert an Qualifikant

Wimbledon

Thiem scheitert an Qualifikant

Österreichs Tennis-Jungstar verliert bei erstem Wimbledon-Auftritt gleich in Runde 1.

ÖTV-Spieler Dominic Thiem hat bei seinem Premieren-Auftritt im Herren-Hauptbewerb von Wimbledon eine Niederlage kassiert. Der Niederösterreicher unterlag am Montag in der ersten Runde des Rasen-Grand-Slam-Turniers dem australischen Qualifikanten Luke Saville mit 5:7,4:6,6:3,4:6. In der Folge kämpften mit Jürgen Melzer und Andreas Haider-Maurer noch zwei weiter Österreicher um den Aufstieg.

Im Gegensatz zu Dominic Thiem hat Andreas Haider-Maurer sein Auftaktspiel beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon erfolgreich bestritten. Der Weltranglisten-95. setzte sich gegen den Briten Kyle Edmund 6:3,7:6(4),6:2 durch. Nächster Gegner von Österreichs Nummer drei ist der als Nummer 26 gesetzte Kroate Marin Cilic, der den Franzosen Paul-Henri Mathieu 6:4,6:7(2),6:2,6:1 besiegte.