Thiem ist jetzt sein eigener Chef

Keine Kompromisse

Thiem ist jetzt sein eigener Chef

Kompromisse? Gibt es keine! Dominic Thiem sucht zielstrebig den Sprung an die Spitze.

"Ich bin mein eigener Chef, weiß, was ich will, was ich tun muss, um Erfolg zu haben", stellt Dominic Thiem klar. Für den Weg an die Spitze kennt er keine Kompromisse, nimmt seine Karriere in die eigene Hand. Begonnen hat alles im März 2019, da trennte er sich von Langzeittrainer Günter Bresnik. "Es war an der Zeit." Dieser hatte ihn seit seiner Kindheit gefördert, trainiert und als Manager betreut - bis es Thiem zu viel wurde.

Thiem sagt: »Harmonie im Team ist wirklich gut«

Letzte Amtshandlung von Bresnik: Er holte Nicolás Massú als Touring-Coach ins Boot. Der Olympiasieger erwies sich als Goldgriff, unter ihm stieß Thiem in den letzten 10 Monaten in neue Sphären vor: Fünf Titel, u. a. der erste bei einem Masters sowie die Heimtriumphe in Wien und Kitzbühel, dazu drei hochkarätige Finale: French Open, ATP Masters, Australian Open. "Die Harmonie ist wirklich gut", so Thiem. Weil der 26-Jährige der Boss ist, alle Freiheiten bekommt, und zwar von allen Mitgliedern: Fitnesstrainer Duglas Cordero richtet die Einheiten nach Thiem, Manager Herwig Straka vollzieht die Turnierplanung, wie es Thiem will: nur sportlich sinnvoll, keine Turniere, wo "nur" viel Antrittsgeld geboten wird. Auch Mama Karin und Papa Wolfgang fliegen häufiger mit. Dazu kommt eine enge Vertrauensbasis zu Physiotherapeut Alex Stober.

Legende Thomas Muster hatte da keinen Platz. Thiem: "Es hat nicht zu 100 Prozent gepasst. Ich bin in einem Alter und in einer Karrierephase, wo wirklich jedes Detail passen muss. Das hat es nicht, deswegen beende ich es lieber früher als später." Rums! Kompromisse gibt es bei Thiem keine, "Boss Dominic" will ganz nach oben!

Thiem-Fahrplan: Pause, dann Rio

Das ATP-Turnier in Buenos Aires lässt Thiem aus, stattdessen gönnt er sich eine Mini-Pause: Erst nächsten Donnerstag fliegt er nach Rio. Beim ATP-500er gewann er 2017. Dann geht es nach Indian Wells.