Ekel-Moment im TV: Heidi Klum spuckt Hot Dog aus

NFL

Ekel-Moment im TV: Heidi Klum spuckt Hot Dog aus

Artikel teilen

Was war da denn los? Das deutsche Supermodel Heidi Klum hat vor dem Super Bowl für eine kuriose Szene gesorgt.

Heidi Klum hat für den ersten Ekel-Moment beim Super-Bowl gesorgt. Das wohl bekannteste Model der Welt lässt sich das größte Sportereignis in ihrer Wahlheimat L.A. nicht entgehen. Heidi bringt einen der 16 Euro (!) teuren Super-Hot-Dogs mit zum Interview bei Pro7. Sie nimmt einen großen Bissen und winkt eine TV-Helferin herbei, die ihr einen Mülleimer hinhält. Die Reste des Hot Dogs landen im Müll.

Der Hot Dog, der wirklich nicht so genüsslich aussah, hat Heidi wohl gar nicht gemundet. Die entsprechenden Kommentare in den sozialen Netzwerken ließen nicht lange auf sich warten. Richtig begeistert vom Auftritt des Models waren nicht viele Fans bei Twitter. Es hagelte Spott ...

 

 

 

 

OE24 Logo