NFL-Start: Brady eröffnet neue Saison

Superbowl-Sieger Tampa trifft auf Dallas Cowboys

NFL-Start: Brady eröffnet neue Saison

Es geht wieder los: Superstar Tom Brady eröffnet die neue NFL-Saison.

"Wir kommen zurück", rief Tom Brady nach dem Super-Bowl-Sieg mit den Tampa Bay Buccaneers. Mit sieben NFL- Titeln ist der 44-Jährige der erfolgreichste Football-Spieler der Geschichte - und er hat noch lange nicht genug. "Hoffentlich bin ich noch lange hier. Für viele Jahre", sagte Brady zuletzt in der Tampa Bay Times. Er hat bereits länger das Ziel, bis zum Alter von 45 Jahren spielen zu wollen. Kürzlich deutete Brady an, womöglich noch länger aktiv sein zu wollen. Vorerst gilt die ganze Konzentration allerdings der neuen Saison.

Tampa-Coach Arians glaubt nicht an Hangover

Brady und der Titelverteidiger eröffnen heute Nacht (2.20 Uhr/live PRO7) gegen die Dallas Cowboys die neue Spielzeit. "Unser Team weiß ganz genau, dass es ums Gewinnen geht -nicht individuelle Statistiken oder Fantasy Leagues. Es geht ums Gewinnen von Titeln", glaubt Coach Bruce Arians nicht, dass sein Team nach dem Triumph des Vorjahres heuer in ein Loch fällt.

Gronkowski freut sich auf Fans im Stadion


Die Vorfreude ist bei den Superstars jedenfalls schon groß. "Das erste Spiel der NFL-Saison zu spielen, ist aufregend, ich freue mich darauf. Es wird ein großartiges Spiel, ich freue mich auch schon auf die Atmosphäre im Stadion - das wird lauter als bei der Superbowl, denn da waren nur 25.000 Fans", kann es Rob Gronkowski kaum erwarten.

Kansas City Chiefs bei Wettquoten der Favorit


Bei den Buchmachern von www.admiral. at sind die Kansas City Chiefs mit einer Quote von 5.40 der Favorit auf den Titel. Dahinter folgen die Tampa Bay Buccaneers (7.00) und die Buffalo Bills (11.50).