Alvins Chipmunks: Popcorn-Kino für Kids

Alvin und die Chipmunks 3

Alvins Chipmunks: Popcorn-Kino für Kids

In ein paar Tagen ist Weihnachten und zahlreiche Kinder sind bereits heftig dabei ihre Eltern bezüglich des kommenden Christkindes zu sekkieren. Für das perfekte Ablenkungsprogramm sorgt ab Freitag, den 23.12, der dritte Teil von "Alvin und die Chipmunks".

Hier der Trailer zum Film

Hörnchen mit langer Geschichte
Viele Erwachsene kennen sicher noch Ahörnchen und Behörnchen, auch bekannt als Chip und Chap. Diese frechen kleinen Streifenhörnchen aus dem Hause Disney, die bevorzugt Donald Duck und Pluto ärgerten. Doch bei den Jüngeren dürften vermutlich andere Streifenhörnchen angesagter sein: Alvin und die Chipmunks sind die heutigen Hörnchenstars und lassen dabei die beiden Disney-Nager fast wie Waisenknaben aussehen. Sie sind ebenso laute wie vorlaute, quietschige, rasante Chaos-Verbreiter und vor allem musikalische Nervensägen - was Kinder zu Begeisterungsstürmen hinreißt und viele Ältere nahezu in den Wahnsinn treibt. Selbst zu erleben ab kommenden Freitag, wenn das dritte Kinoabenteuer der Unruhestifter anläuft.

Alvin und die drei Helden schon lange im Geschäft
Dabei sind Alvin und seine Crew auch nicht viel jünger als die Disney-Hörnchen: Bereits vor über 50 Jahren - 1958 - hatte der US-Musiker Ross Bagdasarian die fiktive Musikgruppe Alvin and the Chipmunks ins Leben gerufen. Mit seinen piepsig singenden Cartoon-Hörnchen - die menschliche Stimme wird dafür schneller abgespielt - verbuchte er zahlreiche Charts-Erfolge, es gab etliche Fernsehserien und Videofilme. 2007 wurden die Chipmunks als animierte Wesen an der Seite menschlicher Schauspieler dann Kinostars. Der dritte Spielfilm "Alvin und die Chipmunks 3 - Chipbruch", präsentiert sich kurz vor Weihnachten nun als nicht gerade geeigneter Stoff für besinnliche Feiertage.

Inklusive Hörnchen Mädls
Die drei Hörnchen-Buben haben diesmal wieder ihre drei Hörnchen-Mädels zur Seite: die Chipettes, eine Girl-Band im Stile von Destiny's Child - in der deutschen Synchronisation werden sie von der "Popstars"-Castingband Queensberry gesprochen. Zusammen singen, trällern, quietschen, quieken oder piepsen sich die Chipmunks durch den Film, durchaus auch an völlig unpassenden Stellen, was im Zusammenspiel mit der Lautstärke schon mal gehörig nerven kann, wenn man über 14 Jahre alt ist.

Kinder lieben die Hörnchen
Kinder jedoch haben sichtlich und hörbar Spaß an der Geschichte, für deren chaotischen Verlauf vor allem Oberchaot Alvin sorgt. Auf einer Kreuzfahrt bringt er mit seinem unaufhörlichen Schabernack das gesamte Schiffsleben durcheinander, sehr zum Missfallen von Chipmunk-Ersatzpapa David (gespielt von Jason Lee). Doch auf hoher See ist plötzlich Schluss mit lustig: Am Drachen segeln die Sechs plötzlich davon, David zusammen mit Erzfeind Ian (David Cross) mehr unfreiwillig hinterher. Alle stranden auf einer einsamen Insel, die eine etwas verrückte Bewohnerin, einen Goldschatz und einen brodelnden Vulkan beherbergt. Die Freundschaft und das Leben aller stehen auf dem Spiel.

Für Feiertage geeignet
Vielleicht kein Film für die Weihnachtszeit, eher etwas für die trubeligen Tage danach - und dann am besten die Kinder allein ins Kino schicken. Müssen dennoch erwachsene Begleiter mitgehen, dann gibt es wenigstens ein paar hübsche Filmzitate und nette Charakter-Dreher zum Schmunzeln.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.