Frequency Festival: Die Bilanz 2012

160.000 bei Festival

© APA

Frequency Festival: Die Bilanz 2012

Perfekt organisiert und um einen Tag länger präsentierte sich das heurige Frequency-Festival im Green Park von St. Pölten. 40.000 Besucher verbuchte man bereits am „Welcome Day“, an dem The Killers (mit neuem Album Battle Born) das Auditorium fachgerecht aufwärmten.

Bis zum Schluss sollten es noch mindestens 160.000 Rock-Fans werden, die das Festival stürmten – da es speziell gestern noch sehr heiß wurde, waren 1.700 ärztliche Versorgungen und 70 Krankentransporte notwendig.

Eklat
Tag 2 beim Frequency verlief friktionsfrei, bis die schwedische Band Placebo für einen Eklat sorgte. Stefan Olsdal trat mit Tränen in den Augen vor das Mikro: „Habe Neuigkeiten, das sind nicht gut. Mein Bruder und Sänger Brian ist nicht gut und krank und kann nicht die Show spielen. Das ist scheiße.“

Am Freitag gefielen die harmlosen Deutsch-Punker Beatsteaks, während die ziemlich durchgeknallt wirkenden Korn rund um Jonathan Davis nur eingefleischte Fans tangierten. Zum gestrigen Finale standen die 80er-Ikonen The Cure auf dem Programm. Damit ist der Pop-Sommer leider schon gelaufen.

Diashow Tolle Party beim Frequency
Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

Luftige Ansichten

1 / 24
  Diashow

Autor: (hir)
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Prince: Sechs Tage ohne Schlaf
Kurz vor Tod Prince: Sechs Tage ohne Schlaf
So lange wach trotz schlaffördernder Pillen. Ist das der Grund für Tod? 1
Roxette-Tour-Aus: Jetzt spricht Marie
"Habe nicht die Kraft" Roxette-Tour-Aus: Jetzt spricht Marie
Marie Fredriksson postet auf Facebook: "Habe nicht mehr die Kraft." 2
Ex-Drummer der Toten Hosen tot
Es war Nierenkrebs Ex-Drummer der Toten Hosen tot
Mit 66 Jahren erlag Wolfgang "Wölli" Rohde der schweren Krankheit. 3
Rapp landet Hit mit Facebook-Song
Totale Überraschung Rapp landet Hit mit Facebook-Song
Kritisch-witziger Song über Facebook-Kultur kommt bei Fans gut an. 4
Prince: Er starb ohne Testament
Wer erbt seine Millionen? Prince: Er starb ohne Testament
Der Superstar hat sechs Geschwister. Doch wer bekommt wie viel? 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.