Marie ist fit und liefert Hit-Feuerwerk

Roxette

Marie ist fit und liefert Hit-Feuerwerk

„Die ersten 30 Sekunden sind die spannendsten,“ sagt Roxette-Gitarrist Per Gessle. „Die Erwartungshaltung und diese unglaubliche Energie, die dabei freigesetzt werden, sind faszinierend.“

Wien-Comeback
Am 10.10. fand in der Stadthalle vor über 7.000 Fans das Wien-Comeback von Roxette statt. Es war ein doppeltes Revival: Die Show war der Auftakt zum zweiten Teil der insgesamt 130 Konzerte umfassenden Welttournee. Und es sollte das erste Wienkonzert nach der schweren Krankheit von Sängerin Marie Fredriksson werden.

Die Krise
2002, just am Jahrestag von 911, kollabierte Marie im Badezimmer – im Spital stellten die Ärzte einen Gehirntumor fest. Es folgten unzählige Operationen, monatelange Chemotherapie und der totale Rückzug vom öffentlichen Leben. „Ihre Überlebenschance war fünf Prozent. Sie war halb blind, hatte Orientierungsschwächen und konnte nicht mal mehr alleine einkaufen gehen,“ skizziert Per Gessle im ÖSTERREICH-Interview das Drama „Aber ihre Fortschritte sind unglaublich. Jetzt ist sie topfit. Fast die Alte. Diese Tour ist eine Therapie für sie.“

Nur Hits
60 Millionen verkaufte CDs und Welthits wie The Look oder It Must Have Been Love: In den 90ern waren Roxette Schwedens wichtigster Pop-Export – eine Weltkarriere, nicht unähnlich jener von ABBA. Auch beim Wien-Stop wollten Roxette auf die Hits setzen. „Wir spielen nur die Hits, denn wir haben ja nur Hits“, scherzt Gessle. Die Konzerte liefern den Beweis: Bei den bisherigen Gigs legten Roxette mit ihrem Klassiker Dressed For Success los und lieferten bis zum Finale Church of Your Heart ein mindestens 20 Song starkes Hit-Feuerwerk – mit allen Klassikern wie How Do You Do!, Joyride und The Look.

Echte Rock-Show
Dabei wurde nicht im Unplugged-Setting auf Nummer sicher gefahren, sondern losgerockt. Bei allen vorangegangenen Konzerten klangen die Hits live noch immer so gut wie im Radio.

Autor: Thomas Zeidler
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.