Auf ins Land des Weltmeisters!

Spanien

© sxc

Auf ins Land des Weltmeisters!

Auf ins Land des Weltmeisters! Das Land der Stierkämpfer, Flamencotänzerinnen und Tapas-Liebhaber gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Für diejenigen, die den Sommer unter spanischer Sonne verbringen werden, sich aber noch nicht für eine Destination entschieden haben, hat Hotels.com zehn Reisetipps parat, wo man am besten und günstigsten Siesta hält.

joe24

<

Städtetrip im Sommer besonders günstig
Mit 3,3 Millionen Einwohnern zählt Madrid gemeinsam mit London, Paris und Berlin zu den größten Städten der Europäischen Union. Die spanische Hauptstadt bietet sich vor allem für Urlauber an, die Sonne, Kultur und Shopping mit einander verbinden möchten. Sehenswürdigkeiten wie der Königspalast oder die Almueda Kathedrale sind besonders sehenswert, shoppen kann man am besten auf der Gran Villa oder Calle Fuencarral und dem dortigen Mercado. Mit durchschnittlich 87 Euro pro Nacht und Hotelzimmer können die Boutiquen auch rücksichtslos durchstöbert werden.

Flanieren in Barcelona...
Ein Klassiker unter den europäischen Städtereisezielen ist Barcelona. Wer die berühmte Flaniermeile Rambla, die Sagrada Familia sowie den Mercat de la Boqueria noch nicht gesehen hat, der sollte die günstigen Hotelpreise von durchschnittlich 99 Euro pro Nacht und Zimmer nutzen und der katalanischen Hauptstadt in diesem Sommer einen Besuch abstatten. Mit zahlreichen Restaurants, Bars und Clubs ist Barcelona auch für Nachtschwärmer die richtige Location für diesen Sommer.

Sevilla für Genießer
Denjenigen, die vor allem die kulinarischen Vorzüge Spaniens entdecken wollen, empfiehlt der Hotelexperte, in diesem Jahr die älteste Stadt Spaniens, Sevilla, zu besuchen. Die andalusische Metropole, in der Hotelzimmer durchschnittlich 86 Euro pro Nacht kosten, ist die Hauptstadt der Tapas. Die kleinen Köstlichkeiten aus Fleisch, Fisch oder Gemüse werden von den unzähligen Bars der Stadt in allen Variationen angeboten. Wer die angefutterten Kalorien gleich wieder loswerden will, der schaut einfach bei einer der vielen Flamenco-Darbietungen vorbei, bei denen meist auch selbst mitgetanzt werden kann.

Palmen, Sommer, Sonnenschein
Die Gründe dafür, den Sommerurlaub an Spaniens Küsten zu verbringen, liegen auf der Hand: Sonnengarantie, traumhafte Strände und zudem interessante Hafenstädte locken jedes Jahr Millionen von Touristen an die Costa Blanca, die Costa Brava oder die Costa del Sol. Alicante zum Beispiel, die Hafenstadt an der Costa Blanca, bietet ihren Besuchern neben einmaliger Badekulisse auch kulturelle und kulinarische Leckerbissen. Wer nicht nur in der Sonne brutzeln will, der schaut in einem der vielen Straßencafés vorbei oder schlendert über einen der zahlreichen Märkte. Um Wein, Tapas oder Turron, eine Süßspeise, die hauptsächlich aus Mandeln, Honig und Eiklar besteht, in Alicante zu genießen, muss man für die Übernachtung durchschnittlich 84 Euro pro Zimmer ausgeben.

Im Süden Spaniens befindet sich eines der beliebtesten Reiseziele für Sonnenliebhaber: Malaga. Für durchschnittlich 76 Euro pro Zimmer und Nacht bekommen Urlauber hier mildes Klima und jede Menge spanische Traditionen geboten. Denn neben Erholung am Strand kann man hier auch Action erleben. Vor allem im August, denn ab dem zweiten Samstag findet das Feria de Augusto, ein neuntägiges Stierkampffest statt, zu dem jährlich etwa sieben Millionen Besucher anreisen.

Marbella für die High-Society
Spanischen High-Society-Urlaub gibt es für durchschnittlich 122 Euro pro Zimmer und Nacht in Marbella, dem Rückzugsort der einheimischen Oberschicht. Dafür bietet der Ort an der Costa del Sol aber auch einiges wie exklusive Boutiquen, Sterne-Restaurants und feinste Sandstrände, die die Herzen der Marbella-Besucher höher schlagen lassen.

Balearische Lieblingsziele
Mallorca und Ibiza sind bei deutschen Touristen immer en vogue. Entgegen bekannter Vorurteile sind die Inseln abseits der Partymeilen auch für Familien mit Kindern reizvolle Urlaubsdestinationen.

Im Hinterland Mallorcas kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten und wer typisch spanische Baukunst, verwinkelte Gassen und Straßencafés hautnah erleben möchte, der sollte die Hauptstadt Palma besuchen. Hotelzimmer kosten in der schönen Stadt, bei deren Besuch man auf jeden Fall die Kathedrale La Seu besichtigen sollte, 86 Euro pro Nacht.

Die Altstadt von Ibiza-Stadt wurde zum Beispiel bereits 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ein Besuch der kleinen Stadt an der Südostküste, in der Hotelzimmer durchschnittlich 67 Euro pro Nacht kosten, lohnt sich auf jeden Fall und die Nähe zum Strand bietet die Möglichkeit, auch die eine oder andere Stunde mit Faulenzen und Sandburgenbauen zu verbringen.

Geheimtipps: Abseits der Touristenpfade...
Für alle, die den Sommerurlaub gerne in Spanien, allerdings etwas abseits der üblichen Touristenpfade verbringen möchten, hat der Hotelexperte zwei ganz besondere Tipps im Gepäck: Bilbao und Granada.

Bilbao ist die wichtigste Hafenstadt im Baskenland im Norden Spaniens und vor allem für Architektur-Liebhaber interessant. Gotische Baukunst wie die aus dem 14. Jahrhundert stammende Catedrale de Santiago, aber auch moderne Bauwerke wie das weltbekannte Guggenheim Museum können hier für durchschnittlich 69 Euro pro Zimmer und Nacht entdeckt werden. Zusätzlich wird Besuchern die baskische Seite Spaniens, die sich in vielen Aspekten von dem üblichen Bild der Spanier abhebt, nähergebracht.

In Granada kommen vor allem Urlauber, die die spanische Natur entdecken wollen, auf ihre Kosten. Am Fuße der Sierra Nevada, dem mit 3.500 Metern höchsten Gebirge der iberischen Halbinsel, ist die maurisch geprägte Stadt in eine traumhafte Landschaft eingebettet. Wer das Wintersportparadies einmal im Sommer besuchen, die zahlreichen Wanderwege nutzen und Granadas Sehenswürdigkeiten wie die Alhambra besichtigen möchte, der muss für sein Hotelzimmer durchschnittlich 69 Euro pro Nacht ausgeben.

Top-Angebot von joe24

4* S*Olivera - Mallorca
474x242-olivera_paguera
Abflüge Juli & August 2010
1 Woche mit Halbpension um 535 Euro

Hier klicken für mehr Information

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Wer schnellen Sex will, sollte hier hinreisen
Heiße Destinationen Wer schnellen Sex will, sollte hier hinreisen
Die Urlaubszeit steht an und viele Singles ollen vor allem eins: Spaß. 1
Das sind die 10 schönsten Strände der Welt
Unglaublich schön Das sind die 10 schönsten Strände der Welt
Zum Durchklicken: Das sind die schönsten Strände der Welt. 2
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Dorthin sollten sie 2017 besser nicht reisen. 3
Heißes Bikini-Girl bereiste als erste Frau alle Länder der Welt
Irrer Trip Heißes Bikini-Girl bereiste als erste Frau alle Länder der Welt
Mit nur 27 Jahren hat sie bereits jeden Fleck auf der Welt gesehen. 4
Diese Luxus-Kreuzfahrt ist nur für Milliardäre
Luxus pur Diese Luxus-Kreuzfahrt ist nur für Milliardäre
Diese Super-Yacht wurde nur für Milliardäre gebaut. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.