Flammkuchen von Stefanie Giesinger

Low-Carb-Hit

Flammkuchen von Stefanie Giesinger

Models essen nicht nur Salat!

Supermodel Stefanie Giesinger zeigt uns auf Instagram, wie sich abwechslungsreiche Ernährung und Modelmaße kombinieren lassen. Hier ist ihr gesundes Flammkuchen-Rezept: 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Blumenkohl
  • 50 g Parmesan
  • 2 Eier
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 50 g entkernte Oliven
  • 80 g getrocknete Tomaten
  • 100 g Feta
  • 1 Avocado
  • Basilikum, Muskatnuss und Salz 


Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Den Blumenkohl grob reiben, in einer Schüssel mit einem Teelöffel Salz mischen und 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Die gesalzenen Blumenkohlraspeln auf ein Geschirrtuch geben und ausdrücken.
  4. Parmesan reiben und mit dem Blumenkohl, sowie den aufgeschlagenen Eiern mischen. Die Mischung mit Pfeffer, Muskat und Salz würzen.
  5. Alles auf ein Blech geben und zu einem dünnen Fladen drücken. Im Ofen ca. 20 Minuten vorbacken.
  6. In der Backzeit die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Oliven und Tomaten abtropfen lassen und in Hälften bzw. Streifen schneiden. Den Feta zerbröseln und anschließend alles auf dem Fladen verteilen.
  7. Den belegten Flammkuchen weitere sieben Minuten im Ofen backen.
  8. Nach beendeter Backzeit die Avocado in Streifen schneiden und auf dem Flammkuchen verteilen.
  9. Mit Basilikum garnieren und in Stücke geschnitten servieren.