Superfood | Helfen Chia-Samen wirklich beim Abnehmen?

Superfood

Helfen Chia-Samen wirklich beim Abnehmen?

So können Chia-Samen zur Gewichtsreduktion beitragen.

Chia-Samen sind das neue Superfood. Denn den kleinen Körnern wird nicht nur eine heilende Wirkung für den Körper nachgesagt, sondern sie enthalten auch allerhand wichtige Nährstoffe. Aber da geht noch mehr, denn die Wundersamen der Azteken, sollen jetzt auch beim Abnehmen helfen. Wie das funktionieren soll, haben wir uns für Sie gefragt.

Das ist in Chia-Samen alles drinnen:

  • 8-mal mehr Omega-3-Fettsäuren als Lachs
  • 6-mal mehr Calcium als Milch
  • 3-mal mehr Eisen als Karfiol
  • 2-mal mehr Ballaststoffe als Getreideflocken
  • 15-mal mehr Magnesium als Brokkoli

So hilft das Superfood Chia beim Abnehmen

Chia-Samen wirken extrem sättigend. Das passiert aufgrund der Tatsache, weil die Samen im Magen aufquellen und somit den Platz für weitere Nahrung verkleinern. Auf diese natürliche Weise wird dem Gehirn mitgeteilt, dass wir nicht mehr Essen aufnehmen müssen, da der Magen schon voll ist.

Weiters können Chia-Smoothies beim Abnehmen helfen, die anstelle einer Mahlzeit getrunken werden. Da die kleinen Samen so viele wichtige Nährstoffe enthalten, wird davon ausgegangen, dass sie den Körper ausreichend versorgen und deshalb eine Essenseinheit ersetzen können.

Rezept für Chia-Smoothie:

Zutaten:

  • 240 ml Wasser
  • 120 ml Apfelsaft
  • 2 EL Chia-Samen
  • 1 halbe Banane
  • 225 g Himbeeren
  • 75 g Heidelbeeren
  • 2 EL rohe Mandeln

Für den Smoothie kann auch zum Beispiel fettarmer Joghurt, Sojamilch oder Hafermilch verwendet werden. Die Chia-Samen sollten unbedingt gemahlen werden, damit sie den Verdauungstrakt weniger schnell verlassen und so länger den Magen füllen.

Fazit: Chia-Samen sind so oder so äußerst gesund und sollten in den Speiseplan aufgenommen werden. Auch beim Abnehmen können sie unterstützend helfen, doch nur die Wundersamen der Azteken allein lassen auf dauer leider keine Kilos purzeln.