Topfengolatschen-Schale

Süße Küche

So gelingt die perfekte Topfengolatsche

Artikel teilen

Topfengenuss für die süße Jause

Das österreichische Feingebäck besticht mit seiner knusprig-dünnen Hülle und der herrlichen Topfen-Rosinen-Füllung. Ob zum Kaffee oder als süße Jause – der viereckige Klassiker schmeckt einfach gut!

So einfach gelingt der Topfen-Genuss mit vier Ecken

Rezept für knusprige Topfengolatschen

© StockFood
Topfengola1

Schritt 1: Füllung Vorbereiten. Die Topfenmasse mit eingelegten Rosinen und Vanillemark verrühren.

© StockFood
Topfengola2

Schritt 2: Teigquadrate befüllen. Auf in Quadrate geschnittenen Teig je 1 EL Topfenmasse geben.

© StockFood
Topfengola3

Schritt 3: Ecken Bestreichen. Die Ecken der Teigquadrate mit etwas Eidotter bestreichen.

© StockFood
Topfengola4

Schritt 4: Zusammendrücken. Die mit Eidotter bestrichenen Ecken übereinander klappen.

© StockFood
Topfengola5

Schritt 5: Teigkreise platzieren. Die aus dem restlichen Teig geformten Kreise in die Mitte platzieren.

© StockFood
Topfengola6

Schritt 6: Fertig gebacken. Nach 15–20 Minuten aus dem Ofen nehmen und mit Staubzucker bestreuen.

OE24 Logo