Cinema for Peace

Berlinale: Leo DiCaprio zum Anfassen

Benefizgala im Rahmen der deutschen Filmfestspiele: Zu "Cinema for Peace" kamen Superstars und deutsche VIPs. Mit Slideshow1

Einmal im Jahr wird Berlin zum Nabel der Filmwelt: Die Berlinale. Am Montagabend erlebten die 59. Internationalen Filmfestspiele in der deutschen Hauptstadt ihren vorläufigen Höhepunkt. Zur Cinema for Peace-Gala, die 2002 ins Leben gerufen wurde, kamen neben Hollywood-Star Leo DiCaprio auch Michail Gorbatschow, Catherine Deneuve, Ben Kingsley, Bob Geldof, Christopher Lee und deutsche VIPs, darunter Heike Makatsch, Diane Kruger, Wim Wenders, Jenny Elvers-Elbertzhagen und Joschka Fischer.

Leonardos Fans, die in Scharen zum Berliner Gendarmenmarkt gekommen waren, um einen Blick auf ihren Star zu erhaschen wurde nicht enttäuscht: Der Superstar nahm sich viel Zeit und schrieb geduldig Autogramme. Er wurde für sein Umweltengagement geehrt.

Foto: (c) EPA/APA