Dänen-Blatt zeigt Herzogin 'unten ohne'

Wieder Wirbel um neue Kate-Nacktbilder

Dänen-Blatt zeigt Herzogin 'unten ohne'

Neue Bilder wurden nun vom dänischen Magazin „Se Og Hor“ veröffentlicht.

Der Skandal scheint kein Ende zu nehmen. Nachdem die Oben Ohne-Urlaubsfotos von Herzogin Kate in dem französischen Magazin „Closer“ erschienen, legt nun ein dänisches Magazin nach. Bilder der gleichen Fotostrecke, wie Kate sich ihren Bikini im Urlaub in Südfrankreich umzieht, wurden nun vom Magazin „Se Og Hor“ gedruckt.  Das Magazin ging allerdings noch weiter als alle anderen bisher und veröffentlichte gleich ein 16-seitiges Special, darunter nicht nur 'oben ohne'-Fotos, sondern auch drei bisher unveröffentlichte Bilder, wo die Herzogin ohne Höschen zu sehen ist.

© APA
Dänen-Blatt zeigt Herzogin 'unten ohne'
× Dänen-Blatt zeigt Herzogin 'unten ohne'

(c) APA, Der Chefredakteur Kim Henningsen des dänischen Blattes "Se og Hoer"

Bekannt ist, dass ungefähr 200 Bilder während dieser Szene entstanden sind. Kim Henningsen, Chefredakteur von „Se Og Hor“ wollte keine genauere Auskunft darüber geben,  wie viel und von wem dafür bezahlt wurde diese Fotos zu veröffentlichen: „Es ist ein Set von einzigartigen Bildern eines A-Promis. Es ist mein Job sie zu veröffentlichen.“

Kate und William gewannen vor kurzem  einen Prozess in Frankreich, bei dem ein Veröffentlichungs-Stop der Bilder vom "Closer" Magazin beantragt wurde. "Ich will diese Fotografen im Gefängnis sehen“, soll William laut Mirror gesagt haben. Der 30-Jährige hat angekündigt, mit allen rechtlichen Mitteln gegen jene Menschen vorzugehen, die Kates Privatsphäre auf so niederträchtige Art und Weise verletzt haben. Die Drohung scheint wenig gebracht zu haben, denn weltweit galt das vom Gericht beschlossene Veröffentlichungs-Verbot noch nicht.

Diashow: Will & Kate in Asien: Zu Besuch im Kinderheim

Will & Kate in Asien: Zu Besuch im Kinderheim

×