Walter: Das Drama hinter dem Star

Er kann auch ganz anders

Walter: Das Drama hinter dem Star

Im Dschungel kennen wir ihn als Golum, doch er hat eine weiche Seite.

Im Dschungelcamp zeigt Walter Freiwald (60) sich selten von seiner besten Seite. Wütend, eitel, neidisch, größenwahnsinnig - das sind wohl die ersten Dinge, die den Zusehern zu KRAWalter einfallen. Aber er hat auch eine andere Seite: Liebevoll, nachdenklich und aufopfernd. Was kaum jemand ahnen würde, Walters Frau erkrankte vor zwei Jahren schwer. "Meine Frau hatte einen Hirntumor. Der war so groß, der war schon ins Hirn gewachsen", verriet er RTL.

Schweres Schicksal
Der Tumor konnte zwar entfernt werden, aber Annette leidet immer noch unter den Folgen des Eingriffs. Sie konnte nicht mehr sprechen, musste viele Dingen neu lernen: "Wie ein Schulkind geht sie jeden Tag zu ihrem Therapeuten und es wird langsam wieder, ganz langsam." Walter steht ihr bei ihrem Kampf bei, unterstützt sie.

Kaum zu glauben, wie sensibel der "Dschungel-Golum" sein kann.

Stimmen Sie ab: Wer wird Dschungelkönig 2015?

© oe24

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Diashow: Dschungelcamp: 6. Tag

Dschungelcamp: 6. Tag

×