Ben Affleck

Neuer bester Freund

Affleck tröstet sich mit süßem Welpen

FOTOS: Nach Ehe-Aus hat sich der Schauspieler ein Hündchen angeschafft.

Es gibt nichts Besseres als einen niedlichen Welpen, um sich über eine schmerzliche Trennung hinwegzutrösten. Auch Ben Affleck schwört auf die therapeutischen Fähigkeiten eines Vierbeiners, um die Zeit nach dem Ehe-Aus mit Jennifer Garner zu überstehen. Der kleine Golden Retriever ist aber auch einfach zu niedlich.

Diashow: Ben Affleck: Trost mit Baby-Hund

Familienhund
Mit dem süßen Fellknäuel im Arm spaziert der Hollywood-Star, der seinen Ehe-Ring übrigens noch immer nicht abgelegt hat, durch Atlanta und macht sich auf den Weg zu seinen Kindern. Die werden sich bestimmt ganz besonders über das neue Familienmitglied zum Spielen gefreut haben. Auch ein Weg, sich nach einer Scheidung die Gunst der Kinder zu beschaffen. Ob Jennifer Garner von dem Hündchen allerdings auch so begeistert ist?

"Es ist ihr neues Haustier - ein Familienhund. Das ist ein weiteres Zeichen, dass sie zusammenarbeiten, die Kinder zu erziehen und noch immer ein freundschaftliches Verhältnis miteinander haben", verriet ein Insider gegenüber People.

Diashow: Garner & Affleck: Ehe in Bildern