Carla Bruni & Nicolas Sarkozy

"Bin glücklich mit ihm"

Carla Bruni plaudert über Sex mit Sarkozy

Zurückhaltung ade! Ex-First-Lady verrät Intimes: "Qualität statt Quantität."

Carla Bruni ist zurück! Nach dem Ende der Präsidentschaft ihres Ehemannas Nicolas Sarkozy widmet sie sich wieder ganz ihrem alten Leben als Model und Sängerin. Und sie sagt wieder, was sie sich denkt - ohne Rücksicht auf Amt und Staatswürde nehmen zu müssen.

Qualität im Bett
In der italienischen Zeitschrift Oggi sprach sie jetzt offen über ihr Liebesleben und verriet dabei, was Herr Sarkozy so kann: "Was den Sex angeht, ist es mit Nicolas so, dass die Qualität mehr zählt als die Quantität." Und das stellt sie wohl sehr zufrieden: "Ich bin glücklich mit meinem Mann. Er ist auf jeden Fall ein Mann, der mich noch mehr zur Frau werden ließ." Überhaupt sei es so, dass ich mit dem Alter die Freuden des gesamten Lebens verbessern.

Glückliche Mutter & Ehefrau
Allerdings muss der ehemalige französische Präsident hinnehmen, dass er nicht DER Mann in ihrem Leben ist: "Mein Vater ist der Mann in meinem Leben oder mein Bruder." Aber das schmälert nicht die Rolle, die er für sie spielt: "Mir gefällt das Familienleben, ich mag es, immer die gleichen Dinge zu tun, es gefällt mir, einen Ehemann zu haben. Am Ende bin ich jetzt wie meine Mutter geworden."

Nicolas Sarkozy und Carla Bruni lernten sich im November 2007 auf einer Dinnerparty kennen. "Es war ein Blitzschlag", beschreibt sie diese Begegnung, "Die Tatsache, dass er französischer Präsident war, spielte keine Rolle. Was mich fasziniert hat, waren seine Hände, wie er sich bewegte, wie er sprach." Nur drei Monate später heirateten die beiden. Vor einem Jahr brachte Carla (44) ihre gemeinsame Tochter Giulia zur Welt.

Diashow: Carla Bruni: Maskenhafter Botox-Look

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...

Noch vor vier Jahren war Sarkozy-Gattin Carla Bruni eine Augenweide - heute ist ihr Gesicht vom übermäßigen Botox-Konsum völlig entstellt. Schade...