VOX-Star Daniela Katzenberger

Blondinen-Duell

Daniela Katzenberger: Streit um Namen

Sängerin hat sich Rechte gesichert: Sie will Daniela 'Katzenberger' verbieten!

Darf Daniela Katzenberger ihren eigenen Namen bald nicht mehr benutzen? Die blonde Sängerin Jeanine hat sich schon vor Jahren die Rechte an dem Namen "Katzenberger" gesichert und will dem VOX-Kultstar selbigen jetzt verbieten, wie die Bild Zeitung berichtet.

"Wahre Katzenberger"
"Ich bin die wahre Katzenberger", erklärt Jeanine (22) und stellt klar: "Niemand anders darf sich so nennen, auch nicht Daniela!" Sie will sogar klagen und die Veröffentlichung von Danielas Song Nothing's Gonna Stop Me Now (eine Coverversion des Samantha-Fox-Hits) verbieten lassen.

Denn: Jeanine bringt mit ihrer Band Die Katzenbergers selbst seit Jahren CDs heraus. Sie will jetzt ausgerechnet mit dem gleichen Titel wie Daniela an den Start gehen...

TV-Star
Ob sie sich damit gegen Daniela durchsetzen kann? Die hat dank ihrer Auftritte in der VOX-Show Goodbye Deutschland eine große Fangemeinde. Gerade eröffnete sie auf Mallorca ihr eigenes Café Katzenberger und landete einen Riesenerfolg. Am Eröffnungsabend stürmten die Gäste das Lokal. Im August ist sie bei The Dome zu Gast und kocht beim Perfekten Promi-Dinner mit Ramona Drews, Fabian Harloff und dem Volksmusik-Duo Judith & Mel um die Wette (Sonntag, 29. August, 20.15 Uhr auf VOX).

Ob Jeanine da mithalten kann?