Felix Baumgartner feiert mit Cro

Filmpremiere in München

Felix Baumgartner feiert mit Cro

DIASHOW: All-Star bei Premiere von neuem Schweighöfer-Film. Der kam mit Mama.

Star-Andrang bei der Premiere von Matthias Schweighöfers neuem Film Vaterfreuden in München: Auf der Party im Mathäser Filmpalast versammelten sich deutsche Promis wie Florian David Fitz, Christian Tramitz und der Rapper Cro. Doch unter die Gästeschar mischte sich auch ein Österreicher: All-Star Felix Baumgartner. Wie Felix der Film gefallen hat, ist nicht bekannt. Dafür scheint er sich mit Rapper Cro bestens verstanden zu haben. Der Extremsportler und der Mann mit der Pandamaske posierten Arm in Arm für ein Foto.

Diashow: Vaterfreuden-Filmpremiere: Felix Baumgartner feiert mit Cro & Schweighöfer

Vaterfreuden-Filmpremiere: Felix Baumgartner feiert mit Cro & Schweighöfer

×

    Ani, die Freundin von Vaterfreuden-Star Schweighöfer (er übernahm Regie und Hauptrolle) war nicht zu sehen. Vielleicht  war ihr der Trubel zu viel. Denn im Oktober gestand der Mime, dass sie ein Baby erwartet: "Ich hab sowas gehört, dass da was im Anmarsch ist." Stattdessen kam er mit seiner Mutter Gitta.

    Wien-Premiere
    Matthias Schweighöfer wird Vaterfreuden übrigens auch in Wien persönlich vorstellen. Er kommt zur Premiere am 4. Februar im Cineplexx Donau Plex. Wahrscheinlich ohne Baumgartner. Der kennt den Film ja schon.

    Diashow: Felix Baumgartner: Seine schönsten Bilder

    Felix Baumgartner: Seine schönsten Bilder

    ×