Frederic Thiebau & Shania Twain

Hochzeit

Frisch getraut: Shania Twain sagte 'Ja'

Ende einer Pikanterie am Traumstrand von Puerto Rico.

Da hat es jemand wohl ganz eilig gehabt. Nur einen Monat, nachdem sie ihre Verlobung bekannt gab, heiratete Shania Twain ihren neuen Herzbuben, den Geschäftsmann Frederic Thiebau.

Das alles geschah vor nur 40 geladenen Gästen, bewaffneten und rigoros agierenden Securitys (Passanten mussten durchs Wasser watend an der Feiergemeinde vorbei) am Traumstrand von Puerto Rico. „Sie wollte mit der positiven Kraft des neuen Jahres in ihre Ehe hinein starten!“, erzählen Freunde des Country-Stars (Man, I Feel Like A Woman).

Braut in Weiß
Shania selbst trat in einem bezaubernden, weißen Kleid mit langer Schleppe auf – schulterfrei. Bei Temperaturen jenseits der 25 Grad kein Wunder.

Damit setzte die 45-jährige Kanadierin einen Schlusspunkt unter all die Diskussionen und Unkenrufe, die hinter ihrem Rücken passierten. Schließlich war ihre Beziehung zu Thiebau nicht frei von Pikanterie. Denn er war davor jener Ehemann, dessen Frau ihn mit Shania Twains damaligen Mann betrogen hatte. Als die sich nach dem Eklat an ihn wand, schien der Funke zwischen ihnen übergesprungen zu sein.

Diashow: Verliebt, verlobt, verheiratet: Paare 2010

Verliebt, verlobt, verheiratet: Paare 2010

×

    Euphorisch schrieb sie damals auf ihrer Fan-Seite, dass sie „einen lieben Freund und Gentleman“ gefunden habe. Und letztlich nun auch ihren Ehemann ...